Bernet Stefan, Gommiswald SG
Bernet Stefan, Gommiswald SG

Bernet Stefan, Gommiswald SG

  • Noch keine Bewertungen

Portrait

Die einheimische dunkle Biene lebt hier schon seit der letzten Eiszeit. Mittlerweile gehört sie zu den geschützten Sorten von ProSpecieRara, da sie zunehmend von ausländischen Tieren (z.B. Carnica oder Ligustica-Biene) verdrängt wird.

Das Imkern ist meine grosse Leidenschaft. Im Jahr 2009 absolvierte ich einen Imkergrundkurs. Aus den anfänglich 12 Bienenvölkern sind mittlerweile 80 geworden. Im Jahr 2014 erwarb ich das goldene Qualitätshonigsiegel und es folgten weitere Ausbildungen, z.B. als Kursleiter oder Berater. Ebenfalls bin ich verantwortlich für die Königinnen-Zuchtstation Bogmen in Schänis SG, eine schweizweit anerkannte B-Belegstelle der bedrohten dunklen Biene.

Honig ist das älteste Süssungsmittel und sehr gesund. Er enthält nebst Vitaminen auch Eisen, Zink und Magnesium. In der Medizin wird das Naturprodukt aufgrund der antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften u.a. für die Wundheilung verwendet. Auch kann regionaler Honig bei Allergikern mit Heuschnupfen angewendet werden und eine Verbesserung erzielen. Honig ist ein reines Naturprodukt und enthält keinerlei chemische Stoffe.

Den ProSpecieRara-Honig der geschützten dunklen Biene verkaufe ich als Blütenhonig, Sommerhonig und auch (je nach Jahr) Waldhonig. Weitere hausgemachte Spezialitäten wie Honigsenf, Baumnüsse im Honig sowie Geschenksets runden das Angebot ab.