Fässler Meinrad, Feusisberg SZ
Fässler Meinrad, Feusisberg SZ

Fässler Meinrad, Feusisberg SZ

  • Noch keine Bewertungen

Portrait

Die Strasse zum Miltenweid-Hof ist in ganz Feusisberg wegen ihrer 32%-igen Steigung bekannt. Ohne 4×4-Antrieb hat man keine Chance! Mit uns leben auch fast 100 sportliche Mutterschafe. Im Frühling und im Herbst werden sie alle von Spezialisten geschoren, die dank neuseeländischer Erfahrung pro Schaf nur zwei Minuten brauchen (siehe Blog).

Die Wolle unserer Mutterschafe können wir glücklicherweise jetzt wieder verkaufen. Früher gab es Zeiten, in denen man für die Entsorgung der Wolle sogar zahlen musste. Heute erhalten wir je nach Qualität zwischen 30 und 90 Rappen pro Kilo. Der Rohstoff wird dann ins Ausland verschifft und dort weiter verarbeitet, z.B. als natürliche Isolation im Bau.

Die tägliche Fitness im Steilen tut den Schafen richtig gut. Ihr Fleisch ist deshalb besonders zart. Die Lammgigots, Lammrücken und viele feine Würste finden Sie in Fachgeschäften der näheren Umgebung. Wir verkaufen das Fleisch auch direkt als Mischpakete, sofern für das ganze Tier ein Käufer gefunden ist.

Uns ist es wichtig, die Hundehalter zu informieren, dass es wirklich wichtig ist, dass sie sich an die Gesetze halten. Wir haben hier im Kanton eine gesetzlich vorgeschrieben Leinenpflicht und man darf die Hunde nicht frei über die Wiesen rennen lassen. Nicht aufgelesener Hundekot ist am schlimmsten für unsere Schafe. Wir haben leider schon ein Dutzend Tiere verloren, die jämmerlich verendeten, weil sie Hundekot im Fressen hatten. Auch wir Bauern lieben unsere Tiere und deshalb ist ein respektvolles Miteinander umso wichtiger.

Wir würden uns freuen, Sie auf Ihrem Spaziergang auf den Etzel kennenzulernen. Sie können uns gerne auch beim Scheren der Schafe über die Schulten schauen oder natürlich das zarte Schaffleisch probieren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!