In Niederbauen hat man eine grandiose Rundsicht über den Vierwaldstättersee und das Entlebuch bis hin zum Schwarzwald. Von der Bergstation der Luftseilbahn sind es zu Fuss weniger als zehn Minuten bis zu meiner Alp Frutt. Hier verbringe ich den Sommer mit rund 28 Kühen. Während ich mich um die Tiere und die täglichen Arbeiten auf der Alp kümmere, verarbeitet der Käser Bruno Buob die Milch zu unseren Spezialitäten. Im Angebot stehen Alpkäse und Mutschlis in diversen Geschmacksrichtungen (Nature, Chili, Pfeffer, Kümin), Joghurt, Butter und Ziger. Wussten Sie, dass wir für die 3,5 Tonnen Käse rund 35’000 Liter Milch brauchen?

Dank den kräuterreichen Blumenwiesen und dem abwechslungsreichen Futter haben die Produkte ein optimalen Fett-Eiweiss-Verhältnis, das besonders gut verträglich ist. Die reinrassigen Braunvieh-Kühe erhalten zudem täglich frisches Heu. Nachhaltigkeit ist mir wichtig: “Kein Antibiotika, kein Kunstdünger und Mist statt Dünger” lautet die Devise. So erhält die Milch ihren besonderen Geschmack und ist voll von Mineralstoffen und Spurenelementen, was auch dem Käse ein ganz besonderes Aroma verleiht.

Die Landwirtschaft liegt mir im Blut. Die Zusammenarbeit mit den Tieren und der Natur hat mich schon als Kind fasziniert. Jede Handlung hat direkte Auswirkungen auf das Ergebnis und man sammelt laufend neue Erfahrungen. Abgesehen von zeitgebundenen Arbeiten wie das Melken sind die Stunden frei gestaltbar und jeder Tag ist wieder anders.

Es würde mich sehr freuen, Sie auf meiner Alp Frutt in Niederbauen begrüssen zu dürfen. Von Ende Mai bis Ende September können Sie die Produkte direkt von hier kaufen. Danach sind sie je nach Saison auch in diversen Hofläden im Tal verfügbar und je nach Menge sind auch Lieferungen möglich.

Bewerten Sie uns und schreiben Sie einen Kommentar.

Ihre Bewertung für diesen Betrieb

angry
crying
sleeping
smily
cool
Durchsuchen

Die Bewertung sollte mindestens 140 Zeichen lang sein.