Folge uns

Home  /  Brun Karl, Entlebuch

Brun Karl, Entlebuch

Unser Landwirtschaftsbetrieb wird als Familienbetrieb bewirtschaftet. Zur Familie oder "Firma Brun", wie wir uns manchmal zum Spass nennen, gehören das Betriebsleiterpaar Irene und Karl Brun sowie Franziska, Martina und Dominik. Unser Betrieb liegt in der UNESCO Biosphäre Entlebuch und umfasst 29 Hektaren landwirtschaftliche Nutzfläche, 12 Hektaren Sömmerungsweide und 23 Hektaren Wald. Wir betreiben Milchviehhaltung und Aufzucht von Rindvieh. Die aufgezogenen Rinder werden später zu hofeigenen Milchkühen oder verlassen den Betrieb als trächtige Rinder in eine Mutterkuhherde. Unsere Milchkühe sind braun, die "angehenden" Mutterkühe haben verschiedene Farben, daher ist unsere Rinderherde ganz bunt.
Der Betrieb wird als Stufenbetrieb bewirtschaftet. Die Tiere sind sich das Zügeln gewohnt und freuen sich, mit uns im Frühling in die Höhe zu gehen und im Herbst wieder ins Tal zurückzukommen. Die Jüngsten (Rinder im Alter von 6 Monaten bis 2 Jahre) verbringen den Sommer auf der Alp Oberschwand am Fusse des Schimbrigs in der Gemeinde Hasle. Verglichen mit anderen Schweizer Alpen ist unsere Alp klein und überschaubar. Rund 12 unserer Rinder und 1 bis 2 Galtkühe verbringen den Sommer im Oberschwand. Zur Alp gehören auch Naturschutzflächen, auf welchen die Erhaltung der Artenvielfalt ein wichtiges Thema ist. Die Naturschutzflächen sind zum Teil Bestandteil der Weide. Rund 6 Hektaren werden als Schnittwiese genutzt. Allgemein benötigen die Naturschutzflächen sehr viel Pflege.
Seit dem Umbau der Alphütte im Jahr 2000 ist es möglich, auf unserer Alp einen Einblick ins Alpleben zu erhalten: Vom gemütlichen Alpleben bis zum intensiven Alperleben ist alles dabei. Sie werden von uns fachkundig ins Alpleben eingeführt. Je nach Saison kann beim Erstellen der Zäune, bei der Weidepflege oder bei der Heuernte auf den Naturschutzflächen mitangepackt werden. Zum Alpleben gehört auch die tägliche Besorgung der Rinder. Im Gegenzug dafür kann die Alphütte während 14 Tagen oder länger bewohnt werden. Ausflüge in der Region Entlebuch sollen natürlich auch nicht fehlen.
Die vielen Begegnungen mit den Familien, Pensionierten und allen anderen Abenteuerlustigen, die das Alpleben hautnah erleben möchten, sind für unsere Familie immer eine grosse Bereicherung. Und wir freuen uns auf viele weitere Begegnungen - vielleicht mit ihnen?
Zögern Sie nicht und nehmen Sie für das Abenteuer auf der Alp mit uns Kontakt auf!
Write Your MessageYour Full NameYour E-mail Address

POST A COMMENT

Schreibe eine Bewertung

041 480 35 57

Betrieb kontaktieren